Sportphysiotherapie

behandlung 3Der Bereich Sportphysiotherapie deckt vor allem die Betreuung von Sportlern sowohl im Freizeit- und Breitensport als auch im Leistungs- und Hochleistungssport ab.

Dabei kommen folgende Behandlungsfelder zum Einsatz:

  • Physiotherapeutische Behandlung des Sportlers als Prävention zur Vermeidung von Verletzungen
  • Physiotherapeutische Behandlung des Sportlers nach Verletzungen sowohl in der Erstversorgung als auch in der anschließenden Rehabilitation
  • Betreuung von Einzelsportlern und Mannschaften im Bereich Aufwärmen bzw. Cool-Down als entsprechende Vor- bzw. Nachbereitung auf Training und Wettkampf nach dem Corr-Programm von Mark Verstegen
  • Anlegen von Tapes (Taping, Kineseotaping) sowohl als Vorbeugung vor Verletzungen als auch als Stabilisierungshilfe nach Verletzungen
  • Beratung ggfs. Durchführung von Maßnahmen im Bereich Leistungsdiagnostik, Trainingsgestaltung und Ernährungslehre
  • Beratung/Gestaltung von Personaltraining

Unser Team mit Sportphysiotherapeuten, einem Diplom-Sportlehrer und Manualtherapeuten ist hierbei eine optimale Voraussetzung damit der Sportler abschließend vollbelastungsfähig seinem Beruf/Hobby als Sportler/Athlet wieder nachgehen kann.

Dabei kommt uns unsere jahrelange Erfahrung in der Bereuung von Mannschaften in der Handballbundesliga und der Ober-bzw. Regionalliga zu Gute.

Darüber hinaus können wir mit der orthopädischen Abteilung- Dr. Grober des Medi-Plaza in Koblenz eine interdisziplinäre Zusammenarbeit bieten, welche eine zügige Diagnostik und ärztlich-therapeutische Weiterbehandlung gewährleistet.

Zusätzliche Informationen